Datenschutz

Wir möchten Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Website informieren.

Wir beachten im Umgang mit personenbezogenen Daten alle Vorschriften des Datenschutzes (ab 25. Mai 2018: EU-Datenschutzgrundverordnung, DSGVO). Dazu treffen wir in unserem Verantwortungsbereich alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. die Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Daten und Ihre Anfrage zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie es für die Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlich ist, beziehungsweise wie es zur Wahrung rechtlicher Ansprüche, zur Verfolgung von Rechtsverletzungen sowie zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen notwendig ist (u.a. nach ยงยง 132 und 209 BAO, 1489 ABGB, 13 PHG, Aufbewahrung Geschäftskorrespondenz). Soweit für die rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten eine Einwilligung erforderlich ist, holen wir vor der Verarbeitung Ihre ausdrückliche Zustimmung ein und informieren über deren Verarbeitung.


Übermittlung Ihrer Daten

Ihre Daten werden von uns mit größter Sorgfalt behandelt. Eine Übermittlung Ihrer Daten findet nur soweit statt, als dies zur Aufrechterhaltung der elektronischen Dienste (IT-Provider) notwendig ist.


Beantwortung von Anfragen (Kontaktformular)

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage beziehungsweise zur Ausführung der von Ihnen angeforderten Services. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist freiwillig, jedoch kann ohne die Bereitstellung das Service nicht erbracht werden. Dazu werden folgende Daten bei uns gespeichert: Nachname und E-Mail-Adresse als verpflichtende Angaben sowie der Nachrichtentext und allenfalls freiwillig genannte Angaben wie beispielsweise Telefonnummer, E-Mail, Anrede (Frau/Herr), akademischer Titel, Beruf.

Sämtliche oben genannten Daten sowie eine allfällig folgende Korrespondenz werden nach Beendigung dieser oder bis zum Ablauf der für den Verantwortlichen geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.


Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten verfügen Sie jederzeit über die Rechte auf

· Auskunft
· Berichtigung
· Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")
· Einschränkung der Verarbeitung
· Datenübertragbarkeit
· Widerspruch bzw.
· Widerruf (bei Einwilligung) und
· Beschwerde bei der Datenschutzbehörde